Anzeige

Bester Sport zum Abnehmen - er muss Spaß machen

Startseite
Sport
48 Stunden Regel
Tabata Sport
Bester Sport
Weniger essen
Abnehmen für Anfänger

Bester Sport zum Abnehmen wie sieht er aus? Jede Sportart hat ihre guten und schlechten Seiten. Egal, mit welchem Sport die Gesundheit erhalten werden soll oder das Gewicht reduziert oder gehalten wird, ist die Regelmäßigkeit der Schlüssel für ein gesundes Leben. Wenn der Sportsgeist schon einige Jahre nicht mehr aktiv ist, sollten einfache Sportarten gewählt werden wie zum Beispiel einen Spaziergang zu machen. Sehr zu empfehlen ist, einen Arzt aufzusuchen, der sich auf diesem Gebiet auskennt. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, die können Ihnen auf jeden Fall weiterhelfen. Es reichen für den Anfang durchaus 20 bis 30 Minuten aus. Dreimal in der Woche sollte das Minimum sein. Die Tage, an denen Sie trainieren wollen, sollten fest eingeplant sein. Dann gibt es keine Ausreden mehr.

Wenn Sie sich nicht alleine überreden können, sich mehr zu bewegen, anstatt nur bis zum Sofa zu kommen, dann sollten Sie sich gleichgesinnte Menschen suchen und mit ihnen gemeinsam den Sportsgeist wecken. Gerade am Anfang ist es besonders wichtig, sich mit Menschen zusammenzutun, die dasselbe Ziel verfolgen. Es werden Ihnen genug Steine in den Weg gelegt von Menschen, die es mit Ihnen nur gut meinen. Aber hier geht es schließlich um Sie. Sie können nur dazu beitragen etwas Gutes für sich zu tun. Da helfen Ihnen keine Worte, die Ihnen immer nur dass sagen, was Sie tun sollen.

Bester Sport zum Abnehmen ist der, der Ihnen am meisten Spaß macht. Probieren Sie es selbst aus, welche Sportart zu Ihnen passt. Am besten suchen Sie sich kombinierbare Sportübungen aus, umso nicht immer dieselben Muskelgruppen zu trainieren. So wird Ihnen die Lust am Sport nicht vergehen. Schon gar nicht, wenn Sie sehen, wie gut es Ihnen tut. Also fangen Sie noch heute damit an. Sport ist keine Qual. Sport hält Sie fit und gesund. Also jetzt starten.