Jan 292016
 

Mit der richtigen Ernaehrungsumstellung und den passenden Rezepten endlich abnehmen

Hallo! Ich freue mich, dass Sie mich auf meiner Webseite besuchen kommen. Sind Sie frustriert, weil es nicht mit dem Abnehmen klappt! Sicherlich kennen Sie das rauf und runter der Pfunde nur zu gut. Deshalb habe ich diese Webseite erstellt, um Ihnen Mut zu machen, etwas an Ihrer Ernährungsweise zu verändern. Der Hauptgrund, warum wir nicht abnehmen können. Unser Gewicht nicht halten können und ständig zunehmen, liegt in erster Linie an unserem Essverhalten. Wenn wir bereit sind, daran etwas zu verändern, werden wir unser Gewicht halten können. Leicht an Gewicht verlieren können und etwas für eine bessere Gesundheit beitragen.

Abnehmen ist wirklich kein Geheimnis. Sicherlich ist es kein leichter Weg, an sich zu arbeiten und mit Geduld an die neue Ernährungsweise heranzugehen. Mir hat es sehr geholfen, meine eigenen Rezepte zu kreieren, die mir schmecken und mit denen ich wirklich abnehmen kann. Am Ende des Beitrags werden Sie einige Beispiele finden, die mir dabei geholfen haben. Sind die ersten Hindernisse aus dem Weg geräumt, wartet noch viel Arbeit auf Sie. Sollten Sie jetzt mit dem Gedanken spielen, die ersten Hürden sind geschafft und jetzt kann ich wieder schlemmen, wie ich will. Vergessen Sie es. Sie werden schneller bei Ihren alten Essgewohnheiten angekommen sein, als Ihnen lieb ist. Wenn Sie ernsthaft etwas an Ihrer Ernährung ändern wollen, ist das für immer und nicht etwas für zwischendurch. Auch wenn es sich jetzt etwas hart angehört hat. Das ist der richtige Weg.

Mit diesen kleinen Veränderungen ist es möglich, das Gewicht zu halten. Leichte Abweichungen sind vollkommen normal und gehören einfach mit dazu. Auch kommt es hin und wieder zu Stillständen. Das ist ebenfalls vollkommen normal. Geben Sie nicht auf. Arbeiten Sie an Ihrer Ernährungsweise. Treiben Sie ein wenig Sport. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken.

Viele wollen nicht verzichten

Nun! Ein wenig sollte jeder verzichten können. Schließlich ist es Ihre Gesundheit, die Ihnen lange erhalten bleiben soll oder! Sie werden es selbst erleben, wie gut es Ihnen gehen wird, wenn einige Dinge komplett vom Speiseplan gestrichen werden. Es sind nicht nur einige Lebensmittel vom Speiseplan verschwunden, sondern auch Süßigkeiten und Süßgetränke. Doch gerade bei diesen Leckereien sind viele der Meinung, sie gehören mit zum Leben. Dem ist nicht so! Sie nutzen uns kein bisschen und schaden uns nur. Doch! Das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Fassen wir zusammen …

Wer dauerhaft sein Gewicht halten will oder noch einige Pfunde verlieren will, kommt um eine Ernährungsumstellung nicht herum. Wer es nicht einsehen will! Soll es bleiben lassen. Ich jeden Falls bereue meine Entscheidung nicht. Wer effektiver an Gewicht verlieren will. Kann durch ein Krafttraining seine Ziele schneller erreichen. Durch das Krafttraining werden die müden Muskeln wieder mit neuen Leben gefüllt und sorgen dafür zusätzlich an Kalorien verlieren.

Meine Rezepte, die mir beim Abnehmen helfen!

Frühstücksidee eins! Speisequark mit verschiedenen Beeren. Je nach dem welche Sie in Ihrer Region bekommen können. Notfalls finden Sie welche im Kühlregal.

Frühstücksidee zwei! Rührei mit Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Kräutern. Etwas Salz und Pfeffer dazu. Auch mit mageren Schinken sehr lecker.

Frühstücksidee drei! Sauer Apfel mit Kräutern und hartgekochten Eiern. Etwas Salz und Pfeffer. Ein Esslöffel Olivenöl. Ein Esslöffel Weißweinessig. Etwas süßen mit Stevia.

Mittagsessenidee eins! Weißkohlsuppe mit Rindermett. Mit etwas Salz, Pfeffer und Kräutern je nach Geschmack abschmecken und genießen.

Mittagsessenidee zwei! Rosenkohl mit Pute oder Hähnchen. Auch hier mit etwas salz, Pfeffer, Kräutern abschmecken und genießen.

Mittagsessenidee drei! Einen schönen bunten Salat. Bestehend aus Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebeln, Eisbergsalat, Salz, Pfeffer und Kräutern. Schmeckt auch sehr gut als süß-sauer Variante. Entweder mit Putenfleisch, Hähnchenfleisch oder mal ganz anders mit Schafskäse.

Was gibt es zum Abendessen!

Hier kann man variieren aus den Frühstücksideen oder den Mittagsideen. Oder einfach nur einen Speisequark mit Eiweißpulver zu sich nehmen.

Hier noch einige Rezeptideen, die ich auf Chefkoch.de fand!

Omelett mal anders

http://www.chefkoch.de/rezepte/682821170771305/1-A-Omelette-mediterran-Pizza-Omelette.html

Bei den Lachs mit Zucchini haben ich den Käse weggelassen

http://www.chefkoch.de/rezepte/1333801238334370/1a-Lachs-mit-Zucchini-und-Tomaten.html

Leichtes Abendessen

http://www.chefkoch.de/rezepte/1121741218457173/Abend-brot.html

Backofengemüse aus Schafskäse

http://www.chefkoch.de/rezepte/680171170498151/Backofengemuese-auf-Schafskaese.html

Bunte Kindersuppe

http://www.chefkoch.de/rezepte/137511059461570/Angie-s-bunte-Kindersuppe.html

Sie sehen selbst! Wenn man abnehmen will, gibt es viele Varianten zum Essen. Wer viele Pfunde loswerden will, sollte mehr Gemüse, Obst, etwas Fleisch, Fisch und Eier in den Mahlzeiten einbauen. Dazu noch etwas Sport und die Fettdepots werden schwinden. Viel Spaß beim Umsetzen. Bleiben Sie gesund und fit.

 Posted by at 12:15

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
error: Content is protected !!