Feb 012016
 

Abnehmen in vier Wochen, wie geht das?

Hallo und schön das Sie meine Webseite gefunden haben! Sicherlich fragen Sie sich jetzt, ob es wirklich möglich ist, in nur vier Wochen abzunehmen. Ja es ist möglich! Allerdings ist eine Umstellungen Ihrer Ernährungsweise erforderlich. Dann klappt auch das Abnehmen richtig gut. Ich möchte Ihnen hier kurz erzählen, wie ich es geschafft habe mein Gewicht zu verringern. Dazu sollten Sie bereit sein – Dinge wie Süßigkeiten, Knabberzeugs, Süßgetränke, Fertigprodukte, Getreideprodukte einfach wegfallen zu lassen. Was kann ich jetzt noch essen? Das ist eine gute Frage! Ich habe mich morgens, mittags und abends nur von Gemüse, mit etwas Fleisch, Fisch, Käse, Eiern, Nüssen und einigen Ölen sowie Gewürze für den besseren Geschmack ernährt. Daraus zauberte ich mir leckere Mahlzeiten, die mich satt machten.

Zugegeben die erste Zeit ist sehr gewöhnungsbedürftig sich an diese Ernährungsweise zu gewöhnen. Doch wenn die erste Woche verstrichen ist, ist das alles kein Problem mehr. Der Reiz dabei ist, Sie verlieren schon in der ersten Woche an Gewicht. Bei mir waren es gleich 2,5 Kilo.
Nach vier Wochen hatte ich 10 Kilo an Gewicht abgenommen. Außerdem hat sich mein Wohlbefinden um 180 Grad vollkommen gedreht. Ebenfalls hat sich der Müdigkeits- und Schlappheitszustand zum Positiven verändert.

Warum soll ich auf so vieles verzichten? Gute Frage! Die Süßigkeiten lasse ich vom Speiseplan verschwinden, weil sie mir nicht im geringsten von Nutzen sind. Genauso wie Süßgetränke! In ihnen stecken einfach zu viele Zusätze an Zucker – sie behindern das Abnehmen. Über Fertigprodukte glaube ich muss ich nichts weiterzusagen. Warum sollen Getreideprodukte nicht gegessen werden? Wir essen einfach zu viel davon. Wir nehmen es schon nicht mehr wahr. Wie viel wir täglich davon essen. Getreideprodukte werden vom Körper sehr langsam abgebaut. In der Regel werden die ersten Kohlenhydrate nach gut 48 Stunden abgebaut. Und da wir einfach zu viel an Kohlenhydraten essen, nehmen wir schlecht oder gar nicht ab oder nur zu. Später kann man wieder einige Produkte mit einbauen. Doch nur in Maßen und nicht wie früher in Massen. Sonst werden Sie schneller wieder zunehmen, als Ihnen liebt ist. Und so konnte ich am Schnellsten in nur vier Wochen mein Gewicht reduzieren. Abnehmen kann so einfach sein, wenn man es wirklich selbst will. Bei mir hat ein guter Freund mir den Denkanstoß gegeben. Anfangs bin ich sehr skeptisch an die Sache herangegangen. Doch als die ersten 2,5 Kilo verschwanden, war ich total glücklich darüber.

Um noch einiges mehr an Gewicht zu verlieren, habe ich angefangen mich zu bewegen. Bewegung ist wichtig und gehört nicht nur zum Abnehmen dazu sondern auch einfach zum Leben. Wenn wir uns nicht bewegen, baut sich unser Muskel langsam ab. Wir können nicht mehr so viele Kalorien verbrauchen, weil unsere Muskeln nicht mehr wirklich aktiv sind. Doch mit Krafttraining werden unsere Muskeln wieder zu richtigen Verbrennungsmaschinen. Viel Spaß beim Umsetzen. Bleiben Sie gesund und fit.

 Posted by at 11:45

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)


*

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE
error: Content is protected !!